Starker Vorstand - starker Verein!

Kurs-Nr.:
20190216
Preis:
177,31 EUR (inkl. MwSt.)
Ort:
Elmshorn | Örtlichkeit wird rechtzeitig bekanntgegeben
Datum:
16.02.2019
Zeit:
09:30-16:30

Beschreibung

Starker Vorstand – starker Verein!
Aktuelle Rechtsprechung: Wie Sie mit klugen Satzungsbausteinen den Vorstand stärken,
die Haftung beschränken und Ihren Verein zukunftsfähig machen

 

Jeder Verein muss einen Vorstand haben (§ 26 BGB, Ziffer 1 ff).
Er ist ein unerlässliches Organ des Vereins und hat die Stellung eines gesetzlichen Vertreters.

Allein diese beiden Sätze unterstreichen die große Bedeutung des Vorstands für den Verein.
Will der Verein „stark sein“, den Mitgliedern gegenüber und in der Öffentlichkeit überzeugen, braucht er Menschen, die motiviert sind und ihre Arbeit gern machen.

 

Die wichtigste Stellschraube für einen starken Vorstand ist die Satzung des Vereins.
Sie legt fest, wie sich der Vorstand zusammensetzt, welche Kompetenzen er hat und wie der Verein „funktionieren“ soll.
Die Satzung bietet die Chance, das (ehrenamtliche) Vorstandsamt attraktiv auszugestalten, Hauptamtliche einzusetzen und auch das Haftungsrisiko zu beschränken.

 

Wie das geht, lernen Sie in diesem Seminar vom Juristen und Vereinsexperten Stefan Wagner. Sie erhalten einen Einblick in das Zusammenspiel von Satzung, Vorstand und Haftung und setzen mit intelligenten Satzungsbausteinen die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft Ihres Vereins.

 

Auszug von Inhalten:
 

  • Wer ist Vorstand des Vereins: gesetzliches Leitbild und Realität?
  • Welche Rolle und Aufgaben hat der Vorstand im Verein?
  • Was muss ein Vorstand wissen und können?
  • Wie organisiert der Vorstand seine Arbeit?
  • Können die Mitglieder dem Vorstand reinreden?
  • Wie wird ein Vorstand überwacht und kontrolliert?
  • Welche Risiken geht der Vorstand bei seiner Arbeit ein?
  • Fehler in der Vorstandsarbeit: der Vorstand zwischen Schadensersatz und Staatsanwaltschaft
  • Was muss rund um den Vorstand in der Satzung geregelt werden?
  • Kann der Vorstand eine Vergütung erhalten – Spannungsfeld Ehrenamt – Hauptamt?
  • Was verbirgt sich hinter 30 BGB (Besonderer Vertreter)?
  • Stimmt die Redensart: „Ein Vorstand steht immer mit einem Bein im Gefängnis“?
  • Kann sich der Vorstand im Verein gegen persönliche Risiken versichern?

 

Zielgruppe: Aktive Vereinsvorstände und solche, die es werden wollen.
Rechtsanwälte, Steuerberater, Interessierte

 

Ziel/Nutzen: Am Ende der Veranstaltung soll erreicht sein, dass jeder Teilnehmer die Schwächen und Defizite der eigenen Satzung und den anstehenden Handlungsbedarf für die Arbeit im Vorstand zu Hause erkannt hat.

**Bringen Sie zum Seminar/Workshop Ihre Vereinsatzung mit!!

In Abstimmung mit dem Bildungswerk des LSV Schleswig-Holstein wird die Veranstaltung mit 8 LE für die Verlängerung von Vereinsmanagement Lizenzen anerkannt.


Diesen Kurs buchen: Starker Vorstand - starker Verein!

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

1. Teilnehmer/in

2. Teilnehmer/in

3. Teilnehmer/in

4. Teilnehmer/in

* notwendige Angaben

Das könnte Sie auch interessieren...

Impulse für Ihren Vereinserfolg!